HeaderBild
Wir sind Österreichs größte angewandte Forschungseinrichtung und spielen bei vielen Infrastruktur-Themen weltweit in der ersten Liga. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unser Center for Energy sucht eine/n neue/n Ingenious Partner/in am Standort Wien:
 

Research Engineer (m/w) Power System Digitalisation

Imagine
  • Der Bereich Power System Digitalisation bietet langjähriges Know-How für Systembetreiber, Dienstleister und Hersteller bei der Planung und Umsetzung von intelligenten Stromnetzen von morgen.
  • Als Teil eines internationalen, erfahrenen Teams von  Wissenschaftler/Innen entwickeln Sie neue digitale Anwendungen und Lösungen im Bereich Digitalisierung von Stromnetzen mit Fokus auf lokalen Energiegemeinschaften.
Engage
  • Sie modellieren, simulieren und analysieren digitale Lösungen mittels moderner Simulationswerkzeuge.
  • Sie übernehmen Verantwortung in der Leitung von (Teil-)Projekten und Arbeitspaketen und koordinieren Forschungs- und Kundenprojekte auf nationaler und internationaler Basis.
  • Sie entwickeln gemeinsam mit einem erfahrenen Team neue Methoden im Bereich der Digitalisierung von Stromnetzen.
Achieve
  • Sie leiten eigenständig (Teil-)Projekte mit Projektpartnern aus Industrie und Wissenschaft und sind für die Erreichung der Projektziele verantwortlich.
  • Sie bringen aktiv neue Ideen für Forschungsprojekte ein und koordinieren deren Einreichung und Beantragung.

 
Als Ingenious Partner/in zeichnet Sie aus:
  • Abgeschlossenes Studium (Master ode PhD) im Bereich der Elektrotechnik, Physik oder Informatik
  • Gute Kenntnisse im Bereich elektrischer Netze und lokaler Energiegemeinschaften
  • Umfangreiche Erfahrung in der Erstellung und Ergebnisauswertung von Simulationsmodellen von Strom- und/oder Kommunikationsnetzen
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Softwareentwicklung
  • Interesse an der Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Forschungspartnern
  • Bereitschaft zum Verfassen von Publikationen in Fachjournalen und von Konferenzbeiträgen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Was Sie erwarten können:
Das Bruttojahresgehalt gemäß Kollektivvertrag beträgt EUR 46.186,- pro Jahr. Das aktuelle Gehalt wird entsprechend Ihren Qualifikationen und Erfahrungen individuell festgelegt. Darüber hinaus bieten wir neben zahlreichen Benefits flexible Arbeitsbedingungen, individuelle Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten in einem hochinnovativen Umfeld.
 

Tomorrow Today - with You?

Jetzt bewerben!
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×