HeaderBild
Wir sind Österreichs größte Research and Technology Organisation und spielen bei vielen Infrastruktur-Themen weltweit in der ersten Liga. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unser Center for Mobility Systems sucht eine/n neue/n Ingenious Partner/in für den Standort Wien.

Head (m/w) of Competence Unit Transportation Infrastructure Technologies

Mobility Systems

Imagine
  • In dieser Rolle treiben Sie die Entwicklung innovativer Lösungen in den Bereichen Verkehrssicherheit, Straßen- und Schieneninfrastruktur, Akustik und Baudynamik für ein internationales Anwenderspektrum aus Industrie und öffentlicher Hand.
  • Sie tun dies in einem hochdynamischen Umfeld gemeinsam mit einem Team ausgewiesener ExpertInnen und ThemenführerInnen.
Engage
  • Sie erkennen Forschungs- und Markttrends und gestalten die strategische Ausrichtung der Competence Unit.
  • Sie führen und koordinieren die Competence Unit mit mehr als 30 MitarbeiterInnen.
  • Sie treffen ergebnisorientierte Entscheidungen und verantworten Budgetplanung und Controlling sowie die Akquise von Förderprojekten und Aufträgen als Beitrag zu den Center-Zielen.
  • Sie erweitern kontinuierlich nationale wie internationale strategische Partnerschaften mit relevanten Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen und schaffen dadurch vertriebliche Optionen zur wirtschaftlichen Verwertung der Forschungsergebnisse.
Achieve
  • Sie definieren Kompetenzprofile entsprechend der Themen in der Competence Unit und unterstützen aktiv die Entwicklung Ihrer MitarbeiterInnen.
  • Sie betreiben aktiv die Vernetzung der Competence Unit in der internationalen Scientific Community und stärken die wissenschaftliche Reputation.
  • Ihr Team trägt mit F&E-Ergebnisse und Lösungen dazu bei, die Position als führender Innovationspartner für nationale wie internationale Wirtschaftspartner zu sichern.
Als Ingenious Partner/in zeichnet Sie aus:
  • Einschlägig technisches Studium entsprechend der Aufgabenstellung
  • International sichtbare Forschungsergebnisse aus den Bereichen Verkehrssicherheit, Straßen- und Schieneninfrastruktur, bzw. Messung/Modellierung/Simulation/Optimierung von Verkehrsinfrastruktur
  • Mehrjährige Erfahrung in der operativen Leitung von Forschungs- oder Entwicklungsteams (vorzugsweise in einer ExpertInnenorganisation)
  • Ein aktives Netzwerk in der Forschungs-/Innovationscommunity sowie nachweisbare Aktivität in fach- und branchenspezifischen Kundennetzwerken

Was Sie erwarten können:
Das Jahresentgelt beträgt bei Vollzeit mindestens EUR 70.504,- brutto gemäß Forschungs-KV. Die tatsächliche Einstufung im Karrieremodell Management, Karrierelevel Head of Competence Unit, erfolgt nach der jeweiligen Qualifikation und Erfahrung. Darüber hinaus bieten wir neben zahlreichen Benefits flexible Arbeitsbedingungen, individuelle Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten in einem hochinnovativen Umfeld.

Tomorrow Today - with You?

Jetzt bewerben!
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×