HeaderBild
Wir sind Österreichs größte Research and Technology Organisation und führend in der angewandten Forschung für innovative Infrastrukturlösungen. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unser Center for Digital Safety & Security sucht neue Ingenious Partner am Standort Wien:

Research Engineer (m/w/d) für Elektronik und Mikroprozessorapplikationen in der Quantentechnologie

Cyber Security

Imagine
  • Sichere Kommunikationsverbindungen sind der Grundstein einer modernen Gesellschaft.
  • Wir erforschen neue Methoden zur Nutzung der physikalischen Eigenschaften von optischen und drahtlosen Kommunikationsmedien, um ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten.
  • Wir bieten Ihnen die Mitarbeit an europäischen Forschungsprojekten im topaktuellen Bereich der Quantenkryptographie und das an einer der führenden Forschungseinrichtung zu diesem Thema.
Engage
  • Gemeinsam mit den Wissenschaftler*innen und Ingenieur*innen im Quantentechnologie-Team setzen Sie Problemstellungen aus der Industrie in konkrete Lösungen um.
  • Sie entwickeln Elektronik rund um Microcontroller und FPGAs für HF- und Kleinstsignal-Verarbeitung, sowie Prototypen bis hin zur Serienüberleitung.
Achieve
  • Sie planen und führen selbständig Entwicklungs- und Systemtests der entwickelten Module durch, analysieren diese und dokumentieren die Ergebnisse.
  • Sie übernehmen die technische Kommunikation mit Projektpartnern und stellen die Erfüllung der technischen Projektziele sicher.
Als Ingenious Partner* zeichnet Sie aus:
  • Abgeschlossene Ausbildung (TU, FH) mit Schwerpunkt auf Elektronik, Hochfrequenztechnik, Embedded Systems oder Vergleichbarem
  • Gute Kenntnisse in Hochfrequenztechnik und Analogsignalverarbeitung
  • Erfahrung in der Entwicklung elektronischer Schaltungen
  • CAD und CAM Kenntnisse
  • Erfahrung mit Entwicklung von FPGA basierter Embedded Hardware
  • Grundlegende Programmierkenntnisse in C/C++/Python, VHDL
  • Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten, analytisches Denken, hohe Belastbarkeit sowie strukturierte Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse
  • Freude an wechselnden, ungewöhnlichen Aufgabenstellungen im Bereich neuester Technologien
  • Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit

Was Sie erwarten können:
Das Bruttojahresgehalt gemäß Kollektivvertrag bei Vollzeit beträgt EUR 46.186,-. Das aktuelle Gehalt wird entsprechend IhrenQualifikationen und Erfahrungen individuell festgelegt. Darüber hinaus bieten wir neben Benefits flexible Arbeitsbedingungen,
individuelle Weiterbildungs‐ und Karrieremöglichkeiten in einem hochinnovativen Umfeld.

Am AIT ist uns die Förderung von Frauen wichtig – deshalb freuen wir uns besonders auf Bewerbungen von forschungsbegeisterten Bewerberinnen!


Bitte übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bestehend aus Lebenslauf, Motivationsschreiben und Zeugnissen.

Tomorrow Today - with You?

Jetzt bewerben!
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×