HeaderBild
Wir sind Österreichs größte Research and Technology Organisation und führend in der angewandten Forschung für innovative Infrastrukturlösungen. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unser Center for Energy sucht Ingenious Partner für den Standort Wien.

Junior Research Engineer (m/w/d) Integrated Thermal Energy Systems

- Center for Energy -

Imagine
  • Für die Gestaltung von effizienten und nachhaltigen Energie- und Mobilitätssystemen, arbeiten wir in wirkungsvollen Projekten unter Berücksichtigung technologischer, regulatorischer und wirtschaftlicher Anforderungen an Lösungen für die sektorenübergreifende Integration.
  • Als Teil unseres interdisziplinären Teams erarbeiten Sie mathematische Modelle und Datenanalyselösungen und helfen damit aktiv den Wärmesektor durch systemische und technologische Innovation zukunftssicher zu machen.
Engage
  • Sie arbeiten an der Modellierung und Analyse von Wärmenetzen, deren Optimierung sowie mögliche Integration mit industriellen Abwärmequellen, Geothermie und Wärmepumpen sowie die Wechselwirkung mit Strommärkten.
  • Sie übernehmen Verantwortung für die Durchführung von Projektaufgaben und arbeiten zusammen mit Kolleg*innen an verschiedenen laufenden Forschungs- und Industrieprojekten.
  • Sie legen Wert auf die Qualität und Dokumentation Ihrer Modelle und Ergebnisse und ermöglichen damit die aktive Kooperation und den Austausch mit Kolleg*innen.
Achieve
  • Ihre Fähigkeiten tragen zum Erfolg unserer aktuellen Forschungsprojekte bei und helfen in der Akquise neuer Forschungsaufträge.
  • Sie sind motiviert Ihre Lösungen, Methoden und Konzepte auf Konferenzen und/oder in Fachzeitschriften zu präsentieren.
Als Ingenious Partner* zeichnet Sie aus:
  • Abgeschlossenes technisches Studium (mindestens MSc.), vorzugsweise mit Energietechnikbezug (z.B. Energietechnik/-wirtschaft, Elektrotechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Technische Physik)
  • Gutes technisches Verständnis von thermischen Energiesystemen idealerweise im Bereich Fernwärme
  • Erste Erfahrung in der Modellierung und Datenanalyse von Energiesystemen mit Bezug zu Fernwärmenetzen
  • Gute Kenntnisse und ausgesprochenes Interesse an Programmiersprachen (z.B. Python, C, oder vergleichbar) und Modellierumgebungen (z.B. Modelica, Pyomo, oder vergleichbar)
  • Besonderes Interesse für angewandte Forschung und der Lösung von praxisrelevanten Problemen, idealerweise bereits erste Projekterfahrung in diesem Kontext
  • Hands-on Mentalität und Affinität zur Schaffung von nachhaltigen technischen Lösungen und deren Produktivsetzung
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort & Schrift

Was Sie erwarten können:
Das Bruttojahresgehalt gemäß Kollektivvertrag beträgt EUR 44.478,--. Das aktuelle Gehalt wird entsprechend Ihren Qualifikationen und Erfahrungen individuell festgelegt. Darüber hinaus bieten wir neben zahlreichen Benefits flexible Arbeitsbedingungen, individuelle Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten in einem hochinnovativen Umfeld.
 
Am AIT ist uns die Förderung von Frauen wichtig - deshalb freuen wir uns besonders auf Bewerbungen von Kandidatinnen!

Bitte schicken Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen bestehend aus Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen online.

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Tara ESTERL, tara.esterl@ait.ac.at

Tomorrow Today - with You?

Jetzt bewerben!
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×